• Suche
    Auf Ibiza
Zeige suche Suche

Unternehmen

Steuern 2018 in Spanien
Publiziert am 09.02.2018

Steuern zahlt man in Spanien an zwei Behörden: Gemeindesteuern und Abgaben zieht die regionale Agència Tributària de les Illes Balears ein, staatliche Steuern wie etwa die Einkommensteuer die Agencia Estatal de la Administración Tributaria. Beide haben unterschiedliche Webseiten und Vorgehensweisen.



Die Einkommensteuererklärung kann ab dem 4. April 208 eingereicht werden. Neu ist ab diesem Jahr, dass man das auch telefonisch erledigen kann unter der Nummer 901-200345 oder 915-356813.



Bei der Agencia Estatal de la Administración Tributaria gibt es noch eine größere Neuerung. Bekam man bislang per Post eine Zahlungs-Aufforderung, fällt das ab 2018 weg. Stattdessen hat die ATIB den "virtuellen Briefkasten" eingeführt und dafür im abgelaufenen Jahr noch per Post den Zugangscode verschickt. Der "Cartero Vitual de avisos de pago de recibos" kann im Internet direkt auf der Startseite der balearischen Steuerbehörde www.atib.es angeklickt werden